Kochen-Online Forum

Kochen-Online Forum
Startseite | Profil | Registrieren | Neue Beiträge | Mitglieder | Online? | Chat | Kalender | Verein | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Alle Rezepte
 Wild
 Altsächsischer Wildschweinbraten
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor  Thema Nächstes Thema  

Jan
Administrator

Deutschland
80 Beiträge

Erstellt am: 12 Mar 2005 :  20:34:17 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Jan's Homepage  Sende Jan eine ICQ Message  Antwort mit Zitat
1 kg Wild, Wildschweinfleisch aus der Keule
500 ml Buttermilch
Salz und Pfeffer
2 EL Schweineschmalz
1 Bund Wurzelwerk
50 g Speck (Speckschwarte)
Tomatenketchup
1 TL Piment - Körner
1 TL Pfeffer - Körner
1 TL Wacholderbeeren
1 Lorbeerblätter
40 g Mehl
200 ml Wein, rot
Zucker
Zitronensaft

Das küchenfertige Fleisch in der Buttermilch zwei Tage an einem kühlen Ort marinieren lassen.

Dann abtrocknen, mit Salz und Pfeffer einreiben und rundum kräftig anbraten. Das geputzte und grob zerschnittenen Wurzelwerk und die Speckschwarte mit anrösten. Tomatenmark in Wasser verrühren, dieses angiessen und die Gewürzkörner, Lorbeer und Wacholderbeeren zugeben.
Das Fleisch im Ofen bei ca. 180° - 200° etwa 1 - 1 1/4 Std. schmoren, dabei mehrmals wenden. Ist das Fleisch gar, herausnehmen, Mehl mit dem Rotwein verquirlen und dem Bratenfond zugeben. Alles gut durchkochen, durch ein Sieb gießen und mit den Gewürzen abschmecken. Das warmgehaltene Fleisch damit übergießen und mit Rotkohl und Semmelklößen servieren.

   Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
© Copyright 2001-2002 by Ami-Forum.de e.V.

Alle Rechte vorbehalten.

Mit der Benutzung dieser Website erkennen Sie

die Allgemeinen Nutzungsbedingungen an.

Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000